Schwefeldüngung

Landberatung Lüneburg e. V.

 

Es ist darauf zu achten, die Schwefelversorgung der Bestände schon mit der ersten Gabe abzusi-chern, zumindest ist jedoch eine Teilgabe zu geben. Besonders auf sandigen und flachgründigen Böden und bei niedrigen Humusgehalten ist mit geringeren Schwefelgehalten zu rechnen. Akutem Schwefelbedarf kann kurzfristig nur mit Schwefeldünger in Sulfatform begegnet werden. Elementarer Schwefel dagegen muss im Boden erst durch Bakterien umgesetzt werden, was bei Bodentemperaturen < 10°C mehrere Wochen dauern kann.

31.01.2018
Anmerkung der Redaktion: Bei weitergehenden Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren Berater vor Ort (siehe Baum oben - "Beratung vor Ort").