Bewertung von Stroh ab Feld

Der Nährstoffwert von Stroh liegt bei derzeitigen Vergleichspreisen von Mineraldüngern bei ca. 21-26 €/t. Die Nährstoffgehalte der Getreidearten sind leicht unterschiedlich. Die Stroherträge können zusätzlich in Abhängigkeit von Sorte, Standort, Stoppellänge, etc. variieren. Wenn Sie Stroh frei Feld verkaufen, sollten Sie sich mindestens den Nährstoffwert und einen Ansatz für den entzogenen Humus erstatten lassen. Diese Werte sind in der folgenden Tabelle berücksichtigt.

Getreideart Nährstoffwert

€/t Stroh

Korn/Stroh

ca.   1 : x

Roggen 26,00 0,7
Gerste 24,25 0,5
Triticale 24,25 0,7
Weizen 20,75 0,6

„Am Markt“ können auch höhere Preise gehandelt werden. Hierbei können z.B. auch eingesparte Häckselkosten, erleichterte Bodenbearbeitung, eine rechtzeitige und bodenschonende Bergung sowie die Zuverlässigkeit der Abnehmer Berücksichtigung finden.

Auf der Internetseite der LWK-Niedersachsen (https://www.lwk-niedersachsen.de/) finden Sie unter dem Webcode: 01040591 einen Strohpreisrechner.

Autor: Landberatung Lüneburg e.V.

08.06.2022:
Anmerkung der Redaktion: Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren Berater vor Ort.

Spezialist für Pflanzenbau finden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von landberatung-service.de zu laden.

Inhalt laden