Suche
Close this search box.

Erste Informationen zum Körnererbsenvertrag durch PBI (Nordzucker)

Die Nordzuckertochter Nordzucker Plant Based Ingredients GmbH (PBI) hat erste Informationen
zum Anbauvertrag Körnererbsen veröffentlicht:

Unterscheidung von zwei Vertragsangeboten nach:
• Anbauvertrag und Selbsteinlagerung (ab 25 t, Belüftung zwingend notwendig).
• Anbauvertrag und Fremdlagerung bei Dienstleistern (Landhandel oder andere Landwirte)
– wird u. U. für 2025 noch nicht in allen Regionen angeboten.
• Einjährige Laufzeit mit Fixpreis auf Mengenbasis, mengenbezogene Abweichungstoleranz
von -25% bis +15%.
• Der Fixpreis beträgt für das Anbau- und Erntejahr 2025 428,00€/t.
• Transportkosten für volle LKW trägt Nordzucker PBI.
• Anlieferung ausschließlich von abgelagerter Ware mit 15% Feuchtigkeit ohne Abzüge, bis
max. 16% mit Abzügen.

Besatzkriterien:
• Stroh, Pflanzenreste, Unkraut, Erde, Steine max. 2% ohne Abzug.
• Bruch (<3,5mm, halbe Körner zählen nicht als Bruch) max. 3% ohne Abzug.
• Angefressene/angebohrte Körner max. 20% ohne Abzug.
• Stoßkriterien:
• Farbabweichende, nicht gelbsamige Erbsen (grüne Erbsen) > 2%.
• Schwarze Erbsen > 1%.
• Glutenhaltiges Getreide >0,1%.
• Samen anderer nicht allergener Mähdruschfrüchte >2%.
• Nulltoleranz bei Soja, Lupine und lebenden Schadinsekten.
• Vorerst freie Sortenwahl unter den offiziell geprüften Sorten.
• Verpflichtender Einsatz von Z-Saatgut; Rückvergütung bei Nachweis durch Rechnung über
Preisaufschlag von € 5,-/t für die abgelieferte Ernteware.
Weitere Vertragsdetails folgen ab dem 17.06.2024. Gemessen am bisherigen Preisniveau von Körnererbsen ist das Angebot interessant. Sollten Sie sich bislang noch nicht bei PBI als Interessent registriert haben, ist dies über www.plant-based-ingredients.de noch bis 07.06.2024 möglich.

Autor: Landberatung Gifhorn-Wolfsburg e.V

06.06.2024

Spezialist für Betriebs­führung finden

Get my current location

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von landberatung-service.de zu laden.

Inhalt laden