Immer aktuell

Ein besonderer Service für die Mitglieder der regionalen Landberatungen ist das Rundschreiben.

Hier erhalten die landwirtschaftlichen Betriebe zeitnahe Informationen und kompetente Ratschläge. Auf dieser Seite wird eine kleine Auswahl frei zur Verfügung gestellt.

Auch unsere landwirtschaftlichen Unternehmensberater sind ständig darum bemüht ihr Fachwissen auf dem aktuellsten Stand zu halten. Die Landberatung unterstützt dies durch das Bereitstellen ausgewählter, ringinterner Fachartikel und Forschungsberichte sowie Neuigkeiten und Entwicklungen aus dem agrarpolitischen Umfeld.

Wir hoffen mit diesem Service die Stärken des Netzwerkes Landberatung zu nutzen und immer aktuell relevante Themen abzudecken, die für alle interessant sind. Gern nehmen wir hierzu auch Ihre Hinweise und Informationen zur Kenntnis. Wir wünschen viel Spaß und eine informative Zeit beim Stöbern.

Fachartikel

Zum Sortieren klicken Sie bitte auf die jeweilige Kategorie.

19.12.2018

Nationaler Aktionsplan zum Kupierverzicht bei Schweinen

Nach EU- und nationalem Recht ist das routinemäßige Kupieren der Schwänze von Schweinen verboten. Ausnahmen sind nur zulässig, wenn trotz...weiterlesen »

18.12.2018

Rechtsgrundlagen und Widerspruchsfristen Direktzahlungen

  Aufgrund zunehmend rechtlicher Vorgaben und Bestimmungen sind die Bewilligungsbescheide der Direktzahlungen in der Vergangenheit sehr...weiterlesen »

14.12.2018

Meldung Gänsefraßschäden

  Seit Wochen sind wieder große Gruppen von Gänsen im gesamten Landkreis zu beobachten. Durch Gänse und auch Schwäne können erhebliche Schäden...weiterlesen »

14.12.2018

Was ist beim Einsatz von Carbokalk gemäß neuer Düngeverordnung zu beachten?

  Carbokalk enthält pro Tonne Frischmasse ca. 280 kg CaO, 14 kg P2O5, 12 kg MgO, 2,5 kg S, 1 kg N. Die üblichen Ausbringungsmengen liegen je...weiterlesen »

11.12.2018

Erneuerung der Zulassungen glyphosathaltiger Pflanzenschutzmittel noch nicht abgeschlossen

Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) verlängert die bestehenden Zulassungen glyphosathaltiger Pflanzenschutzmittel um...weiterlesen »

07.12.2018

Auszahlung Betriebsprämie 2018

  Die Basisprämie (rund 180 €/ha) zuzüglich Greening- (rund 85 €/ha) und Umverteilungsprämie (max. 1950 €) aus der Antragstellung 2018 sollen...weiterlesen »

07.12.2018

Kurzinfo Dürreprogramm: aktueller Stand

  Nach mündlichen Angaben der Landwirtschaftskammer sind rund 4.000 Dürreanträge von niedersächsischen Landwirten zur Bearbeitung eingegangen....weiterlesen »

05.12.2018

Tierseuchenkassenbeiträge 2019

Als Tierseuchenkassenbeiträge sind im Jahre 2019 zu entrichten: Für: 1.Rinder (einschließlich Wasserbüffel, Wisente und Bisons) -> 7,50...weiterlesen »

05.12.2018

Das Neue Verpackungsgesetz

05.12.2018 Anmerkung der Redaktion: Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren Berater vor Ort (siehe Baum oben - "Beratung vor Ort") weiterlesen »

05.12.2018

Hofabgabeverpflichtung abgeschafft

Deutscher Bundestag hat Hofabgabeverpflichtung abgeschafft – Altersrenten werden jetzt endgültig bewillig Der Deutsche Bundestag hat die...weiterlesen »

30.11.2018

Bedeutung von Humus auf die Ertragsbildung unserer Kulturen

  Humus ist die unbelebte organische Bodensubstanz, die durch die Zersetzung von Pflanzenresten und Bodenorganismen entsteht. Sie unterteilt...weiterlesen »

30.11.2018

Was ist bei Festmist von Huf- oder Klauentieren und Kompost zu beachten?

  • Ausbringungs-Sperrfrist gilt vom 15.12.-15.01.• Beide Dünger dürfen aktuell auf unbestellten Flächen gestreut werden und unterliegen keiner...weiterlesen »

23.11.2018

Nährstoffvergleich 2018

Landwirtschaftliche Betriebe müssen jährlich im Rahmen der Düngeverordnung einen betrieblichen Nährstoffvergleich erstellen. Dieser muss spätestens...weiterlesen »

16.11.2018

Antrag auf Stromsteuerentlastung nach § 9b StromStG

Auf Antrag kann die Stromsteuer in Höhe von 5,13 Euro je Megawattstunde (MWh) für nachweislich zum Regelsteuersatz versteuerten Strom nach Maßgabe...weiterlesen »

16.11.2018

Bodenbearbeitung

  Der nasse Herbst im letzten Jahr hat die Bodenbearbeitung und die Bestellung von Wintergetreide deutlich erschwert. Die optimalen...weiterlesen »

13.11.2018

Mistlagerung in Feldmieten

  Zwar haben die Regelungen zur Mistlagerung in Feldmieten mittlerweile seit 2015 Bestand, trotzdem möchten wir sie hier noch einmal in...weiterlesen »

09.11.2018

Läuse und Zikaden im Wintergetreide

  Bei den unerwarteten und langanhaltenden hohen Temperaturen am Tage sollten Sie Ihre Wintergersten- und Weizenschläge auf Blattläuse und...weiterlesen »

09.11.2018

Feldgehölzschnitt

  Bitte beachten Sie, dass seit dem 01.10. bis zum 28.02. die Bäume und Sträucher an den Feldkanten zurückgeschnitten werden dürfen. Immer...weiterlesen »

09.11.2018

Mindesttätigkeit auf Brachen und Grünland – Frist 15. November

  Das Mulchen von Brachen (alternativ Mähen und Abfahren des Bestandes) einmal im Anbaujahr ist obligatorisch. Neu ist, dass diese Maßnahme bis...weiterlesen »

08.11.2018

Bei Grundfutterabgaben und -aufnahmen Mengen zwingend erfassen

08.11.2018 Anmerkung der Redaktion: Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren Berater vor Ort (siehe Baum oben - "Beratung vor Ort").weiterlesen »