Anbau Ackerbohnen

Beratungsringe der Stader Saatzucht e. V.

 

Zur Auflockerung der Fruchtfolge und zur Verbesserung der Bodengare kommt den Ackerbohnen auch weiterhin insbesondere auf schweren Böden eine große Bedeutung zu. Sollen die Bohnen als ÖVF angerechnet werden, gilt weiterhin der Faktor 1,0, wobei jeglicher Pflanzenschutz nicht erlaubt ist, was im letzten Jahr die Erträge jedoch deutlich minimiert hat. Grundvoraussetzungen für gute Bohnenerträge ist eine zeitige Aussaat bei ausreichend abgetrocknetem Saatbett.
(Auszug aus dem Rundschreiben)



13.03.2019
Anmerkung der Redaktion: Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren Berater vor Ort (siehe Baum oben - "Beratung vor Ort").