Benachrichtigungsfunktion beim Herkunftssicherungs- und Informationssystem für Tiere

Stader Beratungringe e. V.

 

Bei den „Allgemeinen Funktionen“ auf  www.hi-tier.de ist unter dem Punkt „Bestätigter Kommunikationskanal“ (Eintragen einer Mailadresse für Benachrichtigungen) die Möglichkeit geschaffen worden, sich über E-Mail benachrichtigen zu lassen. Nach dem Eintragen der Emailadresse kann ausgewählt werden, wann eine Benachrichtigung erfolgen soll. Beim Auswählen von VVVO-Vorgängen wird neben der normalen Benachrichtigung eine zusätzliche Email an die ausgewählte Adresse gesendet. Sollte es bei einer Meldung zu Unstimmigkeiten kommen, wird über eine E-Mail auf den Vorgang hingewiesen. Dieses hilft dabei, die notwendigen Maßnahmen oder Korrekturen einzuleiten. Es gibt für Mastbetriebe auch die Möglichkeit sich an die Fristen der Tierarzneimitteldatenbank (TAM) erinnern zu lassen.

30.10.2019
Anmerkung der Redaktion: Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren Berater vor Ort (siehe Baum oben - "Beratung vor Ort").