ENNI – Nährstoffmeldungen

Landberatung BR Hohne e.V

 

Die Niedersächsische Verordnung über Meldepflichten in Bezug auf Nährstoffvergleiche und Düngebedarf sowie über den gesamtbetrieblichen Düngebedarf (kurz: NDüngMeldVO) ist seit September letzten Jahres in Kraft. Sie schreibt folgende Meldungen vor:

  • den betrieblichen Nährstoffvergleich 2019 bis zum 31.03.2020
  • die Düngebedarfsermittlung 2019 bis zum 31.05.2020

 

In diesem Jahr gibt es zur Düngebedarfsermittlung einen Sondererlass. Dieser gibt uns die Möglichkeit, den gesamtbetrieblichen Düngebedarf an Stickstoff und Phosphat in ENNI zu melden. Dadurch muss nicht die komplette Düngebedarfsermittlung übertragen werden.

31.01.2020:
Anmerkung der Redaktion: Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren Berater vor Ort (siehe Baum oben - "Beratung vor Ort").