Fortbildungspflicht für Schweinehalter im Rahmen der Initiative Tierwohl

Landberatung Northeim e. V.

 

Im Rahmen der Initiative Tierwohl sind die teilnehmenden Schweinehaltungsbetriebe in der Programmphase 2021-2023 verpflichtet, jährlich an Fortbildungen zu den Themen Tierschutz und Tierwohl teilzunehmen.

Hierüber ist ein Nachweis zu erbringen in Form einer personalisierten Teilnehmerbescheinigung.

Nähere Informationen zu den Anforderungen der Programmphase 2021-2023 der Initiative Tierwohl entnehmen Sie dem jeweiligen Kriterienkatalog unter: https://initiative-tierwohl.de/partner/downloads/

 

12.01.2022:
Anmerkung der Redaktion: Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren Berater vor Ort (siehe Baum oben - "Beratung vor Ort").