Mehrwertsteuersenkung - Auch Rechnungen der Energieversorger betroffen

Quelle: Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen

 

Auch Energieversorger müssen für die Zeit von Juli bis Dezember die Mehrwertsteuersenkung an ihre Kunden weitergeben. Fürs Verfahren hierbei gilt, was die Unternehmen im Kleingedruckten ihrer Strom- oder Gaslieferverträge vereinbart haben.

Lesen Sie den Artikel weiter auf der Seite der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen.

Weil die Einzelheiten dazu derzeit noch unklar sind, empfehlen wir, Strom- und Gaszähler zum 30. Juni 2020 abzulesen und zu Beweiszwecken im Foto festzuhalten.



01.07.2020:
Anmerkung der Redaktion: Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren Berater vor Ort (siehe Baum oben - "Beratung vor Ort").