Online-Umfrage: Na, Mist gebaut?! - Wir bitten um rege Teilnahme!

Anika Bolten, Universität Kassel, Fachgebiet Soziologie Ländlicher Räume


Liebe Landwirtinnen und Landwirte,

liebe Familienangehörige landwirtschaftlicher Betriebe,


Fehler macht jeder und das Leben läuft nicht immer so wie geplant.
Aber wie wir damit umgehen, macht den großen Unterschied. Können wir zum Beispiel aus Fehlern lernen, hat dies einen positiven Effekt auf den (betrieblichen) Erfolg. Doch lässt sich das immer so einfach umsetzen? Und wenn nicht, was bräuchten Sie, damit es Ihnen besser gelänge?

Angesichts des fortschreitenden Strukturwandels in der Landwirtschaft scheint es unumgänglich, sich mit diesen Themen auseinanderzusetzen. Dies ist einer der Gründe, warum ich mich in meiner Doktorarbeit mit dem Umgang von Fehlerentscheidungen, alltäglichen Sorgen und Betriebsveränderungen im landwirtschaftlichen Sektor beschäftige. Um ein ganzheitliches Bild der derzeitigen Situation zu erhalten, brauche ich jedoch Ihre Mithilfe - bitte beantworten Sie meine Fragen auf https://ww3.unipark.de/uc/na-mist-gebaut/! Das Ausfüllen des Fragebogens dauert ca. 25 Minuten, ist vollkommen anonym und bis Ende August 2021 möglich.
 

Für Ihre Unterstützung danke ich Ihnen im Voraus ganz herzlich.
 

Mit freundlichen Grüßen

Anika Bolten


PS.: Leiten Sie die Umfrage gerne an Ihre Familienmitglieder und bekannte Landwirtinnen und Landwirte weiter!

 

Universität Kassel

Fachgebiet Soziologie Ländlicher Räume

Raum 2103

Steinstraße 19

37213 Witzenhausen

 

Tel.: 05542-981266

Fax: 05542-981333

www.uni-kassel.de/go/slr

www.agrarpsychologie.de