Schweinehaltung - Beschäftigungsmaterial und Raufutter für Schweine

LU Harburg e. V.

 

Rechtliche Vorgaben zum Einsatz von Beschäftigungsmaterial für Schweine sind nichts Neues. In der Praxis sind aber noch viele Fragen offen, wenn es um organisches und faserreiches Beschäftigungsmaterial und um Raufutter geht.

Oft herrscht regelrechte Verwirrung hinsichtlich der Abgrenzung und Anforderungen. Die Pflicht zur Verwendung von Beschäftigungsmaterial betrifft alle Schweinebetriebe, der verpflichtende Einsatz von Raufutter nur die ITW-Betriebe. Einige, aber nicht alle Beschäftigungsmaterialien können auch Raufutter sein.

Beschäftigungsmaterial
Laut §26 Tierschutz-Nutztierhaltungs-Verordnung muss allen Schweinen gesundheitlich unbedenkliches Beschäftigungsmaterial angeboten werden, das ab 1.8.2021 zusätzlich organisch und faserreich sein muss.

Der Tierschutzdienst des Laves Niedersachsen bietet eine tierschutzrechtliche und -fachliche Einschätzung verschiedener Beschäftigungsmaterialien an. Diese Bewertung bezieht sich auf die nationalen Mindestanforderungen, sie bezieht jedoch die unten genannte Empfehlung (EU) zur Auslegung nationaler Rechtsbegriffe mit ein. Dort heißt es:
Beschäftigungsmaterialien müssen „bewegbar“, „untersuchbar“, und „veränderbar“ sein und "dem Erkundungsverhalten dienen".

Untersuchbar: Das Schwein kann darin wühlen. Diese Anforderung gilt als erfüllt, wenn das Beschäftigungs - material die natürliche Verhaltensweise des Wühlens fördert (bodennahes Angebot, Schweine können das Material bewühlen oder zumindest „hebeln“).

Bewegbar: Das Schwein kann den Standort/die Position des Materials verändern.

Veränderbar: Das Schwein kann Aussehen und Struktur des Materials verändern. Das Beschäftigungsmaterial kann einfach vom Schwein ins Maul genommen werden und ist leicht zerkaubar.


Hier sehen Sie die Seite des LAVES mit entsprechenden Material-Möglichkeiten.


 22.06.2021:
Anmerkung der Redaktion: Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren Berater vor Ort (siehe Baum oben - "Beratung vor Ort").