Neues EU-Tiergesundheitsrecht bringt erweiterte Dokumentationspflicht – CC-relevant!

Am 21.04.2021 trat nach fünfjähriger Übergangsfrist das neue EU-Tiergesundheitsrecht (Animal Health Law – AHL) in Kraft. Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) erinnerte kürzlich an die Änderungen für Tierhaltende. Das neue EU-Tiergesundheitsrecht enthält unter anderem erweiterte Anforderungen zur Identifizierung, Registrierung und Rückverfolgbarkeit von Rindern, Schweinen, Schafen und Ziegen. Diese sind CC-relevant!

Den gesamten Artikel lesen Sie hier.

Autor: LWK Niedersachsen

08.08.2022

Spezialist für Tierhaltung finden

Get my current location

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von landberatung-service.de zu laden.

Inhalt laden