Suche
Close this search box.

Richtsätze zur Ermittlung von Aufwuchsschäden zum Ausgleich kleinerer Schäden im Erntejahr 2023 (Stand: 01.09.2023)

Kleine Schäden bis ca. 2.000 Euro Schadenssumme an landwirtschaftlichen Kulturen infolge von Baumaßnahmen, Manövern, Verkehrsunfällen, Wildschäden oder anderen Ereignissen treten in jedem landwirtschaftlichen Betrieb öfter auf. Mit Hilfe von Richtsätzen lässt sich die ungefähre Schadenshöhe schnell feststellen, um zwischen den Beteiligten eine für beide Seiten zufriedenstellende unbürokratische Einigung zu erzielen.

Den gesamten Artikel finden Sie hier.

Die Tabellen mit den Entschädigungssätzen der letzten Erntejahre finden Sie dort im Anhang.

Autor: LWK Niedersachsen

14.09.2023

Spezialist für Pflanzenbau finden

Get my current location

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von landberatung-service.de zu laden.

Inhalt laden