Ausführungshinweise zur Tierschutz-Nutztierhaltungsverordnung – Änderungen für die Schweinehaltung

LWK Niedersachsen

Am 09.02.21 ist die siebte Verordnung zur Änderung der Tierschutz-Nutztierhaltungsverordnung in Kraft getreten. Infolgedessen wurden Ausführungshinweise für die Schweinehaltung erwartet, die nähere Informationen zur Umsetzung der Anforderungen nach Tierschutz-Nutztierhaltungsverordnung enthalten und in der Form auch bei betrieblichen Veterinärkontrollen berücksichtigt werden.

Diese Ausführungshinweise sind am 11.03.21 veröffentlicht worden. Nachfolgend sind wesentliche Änderungen bzw. deren Ausführung genannt, die zur Übersicht dienen und keinen Anspruch auf Vollständigkeit haben.

Lesen Sie weiter auf der Seite der LWK.

Spezialist für Tierhaltung finden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von landberatung-service.de zu laden.

Inhalt laden