2022-12-21 00:00:00,
19:00 Uhr

Webseminar der LWK: Schwanzbeißen trotz kupierter Schwänze? Hinweise & Tipps die man von Ringelschwanzbetrieben nutzen kann

Ob bei Langschwänzen oder kupierten Tieren – Schweinehalter müssen sich mit dem Thema Schwanzbeißen auseinandersetzen. So ist eine Früherkennung von Signalen und Problemen in der Haltung der Schweine, auch bei kupierten Tieren, notwendig. Mit der Früherkennung sowie möglichen Maßnahmen beschäftigt sich Mirjam Lechner als langjährige Beraterin gegen Verhaltensstörungen und gibt anhand einer Foto- und Videoreise einen Einblick in ihre Arbeit. Im Zuge dessen wird sie ebenfalls die Schweinesignal-App FitForPigs vorstellen. Außerdem wird Frau Gabriele Mörixmann als Erzeugerbündlerin und Lizenzgeberin des Konzeptes Aktivstall für Schweine Einblicke aus der Praxis geben und auf relevante Haltungskriterien eingehen.

 

Datum / Uhrzeit:             ​Mittwoch, 21.12.2022, 19:00:00 – 21:00:00 Uhr​

Ansprechpartner/in:      Bettina Dieken, 0441 801-471

Alle Seminarinfos:           https://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/action/vera.html?id=8423

Das Seminar ist aufgrund der Projektförderung kostenneutral.

 

Bettina Dieken

Tierwohlmultiplikatorin im Projekt Netzwerk Fokus Tierwohl

LWK Niedersachsen, Geschäftsbereich Landwirtschaft

Fachbereich 3.7 – Tierzucht, Tierhaltung/ökologische Tierhaltung, Versuchswesen

Mars-la-Tour-Str. 6

26121 Oldenburg

Telefon: 0441 801-471

E-Mail: bettina.dieken@lwk-niedersachsen.de

Internet: www.lwk-niedersachsen.de

 

Aktuelle Artikel

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von landberatung-service.de zu laden.

Inhalt laden