Zuckerrübenanbau 2019

Landberatung Peine e. V.

2017 wurde die Zuckerrübenanbaufläche in der EU und Deutschland um 17 % ausgedehnt, mit 19,4 Mio t Rüben war eine Rekordernte zu verzeichnen. Der Markt ist innerhalb der EU üppig mit Ware versorgt, gleiches gilt für den Weltmarkt. Im letzten Jahr wurde Bestand aufgebaut, der Weltmarktpreis für Weißzucker liegt an der Börse in London aktuell nur bei ca. 300 €/t. Unter diesen Bedingungen ist es schwierig, Zucker rentabel auf dem Weltmarkt zu verkaufen. Der aktuelle Weißzuckerpreis in der EU liegt bei 375 €/t. Weitere Schwierigkeiten entstehen durch das Anwendungsverbot für Beizmittel aus der Gruppe der Neonicotinoide.

Lehm und Ton: Unter den getroffenen Annahmen sind alle etablierten Früchte wirtschaftlicher als Zuckerrüben zum Mindestpreis (Ausnahme Ackerbohnen). Sommergerste, die Brauqualität erreicht, nimmt einen Spitzenplatz ein.

Lehmiger Sand: Durch höhere Kosten für Beregnung, Pflanzenschutz und Düngung sinkt die Wirtschaftlichkeit des Rübenanbaus. Der Abstand der Alternativfrüchte Sommerbraugerste und Silomais zur Rübe zum Mindestpreis ist deutlicher als auf Lehm- und Tonstandorten.

Fazit: Die Zuckerrübe wird in 2019 voraussichtlich auf vielen Standorten nicht die wirtschaftlich erfolgreichste Frucht sein, bedeutend ist sie jedoch weiterhin als Blattfrucht zur Auflockerung getreidereicher Fruchtfolgen.

Jeder Landwirt sollte prüfen, wieviel Rübenfläche er zur Gestaltung seiner Fruchtfolge benötigt. Zu berücksichtigen sind auch Vertragsmengen, die bereits in 2016 oder 2017 für 2019 gezeichnet wurden. Der Faktor zur Berechnung der Menge aus Lieferansprüchen ist gegenüber dem Vorjahr von 1,499 auf 1,59 leicht gestiegen. Überrüben können alternativ –z.B. in Biogasanlagen- verwertet werden. Wird die Vertragsmenge nicht erreicht, ist es unter bestimmten Umständen möglich, nicht erfüllte Menge an andere Anbauer abzugeben. Verträge sind im AgriPortal in der Zeit vom 26.06 – 18.07.2018 zu zeichnen.
(Auszug aus dem Rundschreiben)

Spezialist für Pflanzenbau finden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von landberatung-service.de zu laden.

Inhalt laden